Montag 6. Dezember '21    Einlass: 19:30    Beginn: 20:00  -  Jazzkeller 69 zu Gast in
Kühlspot Social Club   [Lehderstrasse 74-79,13086  Berlin-Weissensee]


Anna Kaluza Ensemble

Anna KaluzaRaymond MacDonald – soprano sax
Anna Kaluza – alt sax
Henrik Walsdorff – tenor sax
Niko Meinhold – piano
Horst Nonnenmacher – bass
Willi Kellers – drums

Anna Kaluza studierte Jazz-Saxophon in Köln, Wien und London. Sie spielte in Big Bands, wie dem Landesjazzorchester Berlin und war Mitglied von Simon Rummels Fantasmofonika und spielte auf Festivals in Essen, Idstein, Leipzig, London, Hamburg, Köln, Düsseldorf.
Anna Kaluza wurde2004 mit dem Jazzkunstpreis NRW ausgezeichnet. Von 2008/2009 lebte sie in London und absolvierte einen Masterstudiengang an der City University.
Während dieser Jahre wurde sie Mitglied des London Improvisers Orchestra (L.I.O.) und der Gruppe Splatter.

Das Ensemble schöpft seine Energie aus dem Unmittelbaren, die Musik wird im Moment komponiert, entsteht mit dem Publikum und dem Raum und basiert auf schneller Reaktion und Kommunikation.
Ästhetisch ist das Ensemble in verschiedenen europäischen und amerikanischen Musiktraditionen verwurzelt.
Die Entdeckung und Bezugnahme auf bestimmte Stile kann als Assoziation mit der Vergangenheit bezeichnet werden – als gemeinsame kollektive Erinnerung, aber die geschaffene Musik ist eine direkte Kommunikation zwischen den Musikern und dem Publikum.

 

Es gelten die aktuellen 2G-Regelungen des Senat von Berlin!
Kartenvorverkauf über
Eventbrite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten