jazzkeller 69 e.V.

Freitag 10. November '17    Einlass: 21:00  Beginn: 21:30  -  jazzkeller 69 stellt vor
AUFSTURZ   [Oranienburgerstr. 67]


Die Achse des Guten


Gille_Sebastian©GerhardRichterSebastian Gille – reeds
Robert Landfermann – bass
Achim Kaufmann – piano
Oli Steidle –drums

Zwischen den Musikern aus Berlin und Köln gibt es schon immer einen regen Beziehungen.
Auch in dieser Band treffen zwei „Berliner“ auf zwei „Kölner“. Da bei derartigen Begegnungen meistens etwas Grandioses entsteht, kann man diese Verbindung Berlin-Köln als „Achse des Guten“ bezeichnen.
Alle vier Musiker sind international anerkannte Solisten und die Preisen und Auszeichnungen, die sie im Laufe ihres bisherigen Schaffens erhalten haben, füllen Regale.
Jeder einzelne von ihnen ist gefragter Sideman und Mastermind eigener Bands oder Projekte.
So ist es auch nicht verwunderlich, dass bei dieser Formation, Stücke von allen Beteiligten gespielt werden. Wobei: Stücke oder Improvisation ? Das ist manchmal nicht ganz leicht auszumachen.
Stücke, Themen und Improvisationen geben sich derartig die Klinke in die Hand, dass man den Eindruck hat: Alles fließt, ineinander, übereinander, durcheinander.
Dabei ist die Souveränität, mit der die Musik geformt wird, von eindrücklicher Meisterschaft und Intension geprägt.

sebastiangille.com
robertlandfermann.com
achimkaufmann.com
oliversteidle.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten