Montag 28. Februar '22    Einlass: 19:30    Beginn: 20:00  -  Jazzkeller 69 zu Gast in
Kühlspot Social Club   [Lehderstrasse 74-79, 13086  Berlin-Weissensee]


mglb

mglbGaia Mattiuzzi – voice
Philipp Gropper – saxophone
Grischa Lichtenberger – electronics
Moritz Baumgärtner – drums

Gaia Mattiuzzis Stimme – leicht und schwer, warm aber gar nicht süß, transluzent aber nicht ätherisch – spielt nicht die Hauptrolle in diesem organischen Projekt, entwickelt von Philipp Gropper  und Grischa Lichtenberger.
Während Groppers Saxophon hier den Erzähler spielt, einer der durch Bilder führt, Gedanken vorschlägt oder unterstreicht, Ideen verknüpft, weiterspinnt, bei jedem Ton Aufmerksamkeit verlangt, ohne sich dabei in den Vordergrund zu spielen, fängt Mattiuzzi als Gegenpart den Sound immer wieder ein und erdet ihn, verlangsamt auch mal seinen Pulsschlag, wenn die Energie mit ihm durchgeht.

Grischa Lichtenbergers Electronics agieren als Wurmloch, sie transformieren den Klang, verzerren, verdoppeln und beamen ihn auch immer wieder in eine andere Zeit, eine andere Landschaft – in einen Wald voll knarzender Bäume, in eine Fabrikhalle erfüllt vom Klang der Hämmer, auf das dröhnende Deck eines Fährschiffes, von kreischenden Möwen umringt.
Lichtenberger driftet nie ab in den leeren Noise, es bleibt immer Klang, der Assoziationen weckt.
Moritz Baumgärtner definiert den Raum, er setzt auf seinen Drums Grenzen und sorgt dafür, dass die Musik nicht zerfließt, die Schichten stabil und die Strömung gleichmäßig bleiben.

youtube
philippgropper.com
gaia-mattiuzzi-im-gespraech-mit-klaus-muempfer

 

Es gilt die erweiterte 2G-Regel: zusätzlicher negativer Test für alle Anwesenden.
Kartenvorverkauf über Eventbrite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 


gefördert durch Musikfonds

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten