jazzkeller 69 e.V.

17 Kommentare

Neuen Eintrag ins Gästebuch schreiben »

 

  1. Niklaus Troxler      Samstag 30. Juli 2016

    Einfach super, was es da im Jazzkeller 69 im Aufsturz, auf der Lohnmühle und in der NoVilla immer wieder zu hören gibt. Assis herzblütige Organisation färbt auf Musiker und Bands über! Gute Grooves, gutes Feeling, so muss es sein. Danke, Assi…und groove weiter so!

     

     

     

  2. DLISTE      Freitag 25. März 2016

    Soll doch auch (wieder) mal ein Berliner zu Wort kommen … Der Jazzkeller69 ist eine Institution ohne Keller, aber mit drei Spielstätten: 1) Kellerstudio des Mitte-Restaurants Aufsturz, in dem es ein sehr gutes Schnitzel mit Spiegelei für 9 Euro und zig Biersorten gibt. Der Laden ist immer brechend voll. Man muss sich freitags durchschlängeln, wenn man zum Konzert will. 2) In der NoVilla (Schöneweide) veranstaltet der eingetragene Verein Jazzkeller69 ebenfalls Konzerte. 3) Der dritte Spielort ist das Wagendorf Lohmühle. Dort gibt es in den Sommermonaten openair jeweils drei Sets mit drei Gruppen. Der Jazz wird immer als Kunstform geboten, also nichts was man schon seit zig Jahren oder Jahrzehnten kennt. Für mich bieten der Vereinsvorsitzende „Assi“ aka Wolf-P. Gloede und seine Vereinskollegen das beste vom Berliner Jazz, der ja inzwischen auf seinen guten Ruf stolz sein kann. Ich schreibe das, weil ich die Arbeit des Clubs sehr sehr schätze und schon lange überlege, ob ich Mitglied werden soll.

     

     

     

  3. Manu      Montag 26. Oktober 2015

    ich bin nur hier weil es der letzte eintrag bei google ist wen man 69 eingibt
    höchst interessant in berlin bin ich öfters aber von dem keller hab ich nie was gehört mal gucken vieleicht geb ich mir das mal

    nun ja lieber manu…dann kann das ja noch was werden.
    der jazzkeller 69 ist zwar nicht der letzte Eintrag bei der Googlesuche nach „69“, aber immerhin der letzte auf der ersten Ergebnisseite und in Konkurrenz mit den besten 69 sex positions Einträgen vorher… 🙂
    ~ der webmaster

     

     

     

  4. sarah      Sonntag 23. Juni 2013

    http://www.kulturhauptstadt-werden.de/termine/news-details/article/magdeburger-reden-ueber-kultur-christopher-dell-christian-lillinger-jonas-westergaard/
    ein hohes spielerisches Niveau trotzdem habe ich mehr erwartet, alle Achtung was die Burschen gelernt haben womit man alles Musik machen kann, trotzdem habe ich ein bisschen mehr erwartet als „nur“ ständiges zeigen was man so für Intrumente hat, die Leuten hinter den Instrumenten – arrogant und hochnäsig.

     

     

     

  5. Gregorio      Mittwoch 3. April 2013

    Ich habe mich vor langer Zeit in dem Jazzkeller verliebt. Im Mai werde ich wieder in Berlin zu Besuch sein. Dann hoffe ich wieder etwas Zeit fur den magischen Jazzkeller zu finden. Grüße an die ganze Mannschaft.

     

     

     

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten