Freitag 13. März '20    Einlass: 21:00  Beginn: 21:30  -  jazzkeller 69 stellt vor
AUFSTURZ   [Oranienburgerstr. 67]


Meinrad Kneer’s Phosphoros Ensemble


Phosphoros EnsembleAlmut Kühne – soprano
Uli Pleßmann – reciting voice, actor
Frank Gratkowski – clarinet & bass clarinet
Kathrin Pechlof – harp
Meinrad Kneer – double bass

Der Berliner Kontrabassist Meinrad Kneer hat sich mit dem Werk Christian Morgensterns (1871-1914) auseinander gesetzt und anlässlich dessen 100. Todesjahrs ein Programm konzipiert.
Text und Musik, Komposition, Improvisation und Rezitation greifen ineinander und verweben sich zu einem neuen Ganzen.
Das Ensemble ist mit herausragenden Berliner Musikern besetzt. Alle sind klassisch ausgebildet, renommiert im Bereich der zeitgenössischen Musik und zudem innovative Improvisationskünstler.
Dazu passt perfekt die außergewöhnliche Musikalität des Schauspielers Uli Plessmann.
Seine Rezitationen der Gedichte sind sehr musikalisch gedacht, die Worte werden Teil der Musik und umgekehrt.
Die ungewöhnliche instrumentale Besetzung mit Kontrabass, Bassklarinette, Harfe und Sopran erzeugt dazu eine poetisches anmutendes Klangbild, changierend in den unterschiedlichsten Farben.
ensemblephosphoros

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten