Samstag 5. Oktober '19    Einlass: 21:00  Beginn: 21:30  -  jazzkeller 69 stellt vor
AUFSTURZ   [Oranienburgerstr. 67]


MENGEL- und andere BERGE


MENGEL- und andere BERGEMatthias Schubert – tenor sax
Wolter Wierbos – trombone
Carl Ludwig Hübsch – tuba

Das Trio heißt eigentlich „Die LANGFRISTIGE ENTWICKLUNG DES UNIVERSUMS“, und führt den Amsterdamer/holländischen Ansatz von Improvisation (Wolter Wierbos) mit der Kölner/deutschen „Schule“ in Person von Matthias Schubert und Carl Ludwig Hübsch zusammen.
Im aktuellen Programm widmen sie sich neben Eigenkompositionen vor allem Stücken der Amsterdamer Jazz-Ikone Mischa Mengelberg, sowie ein paar Ecksteinen des amerikanischen Jazz wie z.B. dem Haitian Fight Song von Charles Mingus.

Die schönen, swingenden Originale werden mit deutscher Gründlichkeit geliebt und mit holländischer Spielwut zerlegt.
Die drei improvisieren abstrakt und konkret, wild und konsequent in einer vollkommen stil- genre- und geschmacksübergreifenden Performance, die in der Improvisation geboren ist.

www.huebsch.me

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten