jazzkeller 69 e.V.

Freitag 23. November '18    Einlass: 21:00  Beginn: 21:30  -  jazzkeller 69 stellt vor
AUFSTURZ   [Oranienburgerstr. 67]


Afro Peruvian New Trends Orchestra


Corina Barta

Corina Bartra – artistic director/composition/vocal
Jan von Klewitz, Michael Scheunemann – alto sax / Jörg Miegel – tenor sax
Achim Rothe, Tobias Zerbe – trumpet / Baron Arnold – trombone
Josch Kaosske – piano / Hugo Reydet – bass / Felix Astor – drums/ Libio Baldoceda – percussion

Die peruanische Sängerin Corina Bartra verknüpft in ihren fesselnden und facettenreichen Kompositionen afroperuanische und kreolische Musik mit Jazz. Sowohl in ihrem Heimatland, als auch in ihrer Wahlheimat New York City umgibt Sie sich mit talentierten und gestandenen Musikern und Musikerinnen um Ihre Musik zu interpretieren.
Die von den zehn Musikern des Afro-Peruvian New Trends Orchestra Berlin gespielten Kompositionen von Corina Bartra sind fast ausschließlich instrumental und bieten den Instrumentalisten ausreichend Möglichkeiten sich sololistisch auszudrücken.
Die abwechslungsreichen Rhythmen afroperuanischer und and panamerikanischer Musik bescheren den Zuhörern ein mitreißendes musikalisches Ereignis.
Corina Bartra

„Part of the reason why this music is so compelling is certainly due to the splendid accord with which this ensemble reads these arrangements, all of which are the brainchild of Corina Bartra who – more than anything else – has a prodigious gift for expressing herself in the Afro-Peruvian idiom.
Miss Bartra sweeps through the musical topography of Peru in twelve noteworthy compositions.
The angular 6/8 momentum of the Zamacueca; the rhythmic drive of the Landó with its Afro-Peruvian compound 3/4-12/8 dance pulse appear in the fine mixture of new work by Miss Bartra.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten