Samstag 13. Juli '19  - jazzkeller 69 präsentiert - 19 Uhr:
Open Air Bühne im Garten   [Hasselwerderstraße 22A]
Jazz am Kaisersteg


K3


Ludolf Kuchenbuch – tenor sax
Heiko Kulenkampff – keyboards
Oliver Koepke – drums

Als vor 50 Jahren der Jazzkeller 69 in Treptow seine Türen im Untergeschoss öffnete, studierte Ludolf Kuchenbuch an der FU Geschichte des Mittelalters und Philosophie.
Gleichzeitig war er auch Saxophonist, nahm u.a. für FMP auf und interessierte sich für die Jazzszene in beiden Teilen der Stadt.
Als Professor ist er mittlerweile emeritiert, als Musiker so aktiv wie immer, in verschiedenen Besetzungen. Jetzt kommt er mit seinem Trio K3 und gratuliert dem Jazzkeller 69 zum Jubiläum.
Denn kennengelernt hat er seine beiden Mitmusiker bei den Jazzkeller 69 Free Sessions.
Und Free ist, wie sie spielen: sie nennen es “radikal frei improvisierte Musik”. Aber diese Freiheit ist ihnen nicht zugeflogen, sie haben sie sich im Proberaum erspielt: sie sammelten Jazzideen, abgehört lokaler Erfahrung, emotionalen Lagen, denkwürdigen Momenten.
Die wurden in Töne gefasst und aufgeschrieben für den spontanen Umgang mit ihnen. Und das muss aufs Improvisieren hinauslaufen, in welcher Form immer.

 

 

Süden

kai lübkeNiko Meinhold – keyboard
John Schröder – guitar
Kay Lübke – drums

Der Süden: wohl der Sehnsuchts-Ort schlechthin. Wo stets die Sonne scheint, starke Bäume satte Früchte tragen und die Zeit insgesamt gemächlicher vergeht.
Kein schlechter Name für ein Jazz-Trio, aber man muss aufpassen, wie Kai Lübke einräumt: „SÜDEN spielt vielleicht mit dem Furor eines Latin Lovers, hat aber die Wucht der Nordmänner in sich. Freiheitlicher Jazz, ja, aber auch Jazz und Rock oder sogar Jazzrock und dabei im Herzen Punk. Und wenn es mal melancholisch oder doch kitschig wird, werden wir das auch mit voller Inbrunst auskosten. Den Blues haben wir eh andauernd“.
Schließlich sind sie ja Berliner Jazzmusiker: mit allen Risiken und Nebenwirkungen. Aber eben auch Miles Davis als elektrischen Bezugspunkt. Und so gibt es heute in einer seltenen Gelegenheit wieder einmal  John Schröder als Gitarristen zu erleben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 uuuuu 

» news abonnieren

» anfahrt & orte

 

archiv

 

» mitglied werden

» jazz on 3 (BBC)

» manfred schulze

 

 

 


gefördert durch die
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten